Weiße Brautkleider

    Filtern
      Zeitlose Eleganz und Reinheit: weiße Brautkleider sind Symbole der Unschuld und des Neuanfangs. Jedes Kleid erzählt eine Geschichte von Träumen, Hoffnungen und unendlicher Liebe. Finde den für Dich richtigen Braut Look in Weiß für Deinen großen Tag!
      99 Produkte

      Warum sind Brautkleider in Weiß so beliebt?

      Weiße Brautkleider haben eine lange Tradition und gelten als Inbegriff von Reinheit, Unschuld und Eleganz. Seit Jahrhunderten wählen Bräute weltweit weiße Kleider für ihren besonderen Tag, und diese Wahl ist tief in der Geschichte und Kultur verwurzelt.

      Die Tradition des weißen Brautkleides geht zurück auf Königin Victoria von England, die im Jahr 1840 Prinz Albert heiratete. Sie trug ein königsblaues Brautkleid, was zu dieser Zeit ungewöhnlich war. Doch es war ihr weißes Spitzenkleid, das eine Modewelle auslöste und dazu beitrug, dass weiße Brautkleider zum Symbol für Hochzeiten wurden. Seitdem haben sich weiße Brautkleider als zeitlose Wahl etabliert.

      Weiße Brautkleider symbolisieren neben Reinheit und Unschuld aber auch die Hoffnung auf eine glückliche Zukunft. Sie strahlen eine gewisse Eleganz und Schlichtheit aus, die perfekt zum festlichen Anlass einer Hochzeit passen. Weiße Kleider werden oft mit traditionellen Hochzeiten in Verbindung gebracht, aber sie sind auch bei modernen Bräuten sehr beliebt, die den klassischen Look schätzen.

      Wichtig zu beachten ist hierbei, dass Weiß nicht gleich Weiß ist – es gibt verschiedene Nuancen, die über pures Weiß über Schneeweiß ins Elfenbeinfarbene/Ivory bis hin zu Creme- und Champagnertönen reichen. Auch wird Weiß gerne mit blush- oder zart rosafarbenem Futter kombiniert, was für einen dezenten Hauch Farbe sorgt.

      Brautkleid Zweiteiler
      Brautkleider für das Standesamt

      Weiße Brautkleider sind vielfältiger als Du denkst!

      Die Vielfalt der weißen Brautkleider ist beeindruckend. Von schlichten, fließenden Stoffen bis hin zu opulenten Ballkleidern mit aufwendigen Stickereien und Perlen - es gibt für jeden Geschmack und jede Figur das passende Kleid. Spitze, Seide, Satin und Tüll sind nur einige der Materialien, aus denen weiße Brautkleider gefertigt werden, und jede Variante verleiht dem Kleid eine einzigartige Note.

      Die Wahl des perfekten weißen Brautkleides ist für viele Bräute ein emotionaler Höhepunkt bei der Hochzeitsplanung. Es ist das Kleid, das ihre Persönlichkeit und ihren Stil am besten zum Ausdruck bringt. Egal, ob es sich um ein schlichtes, zeitloses Design oder ein aufwendig verziertes Hochzeitsklleid handelt, das weiße Brautkleid ist ein Symbol für Liebe, Glück und die Magie des Hochzeitstags.

      Welche Stile von weißen Brautkleidern gibt es und sind besonders beliebt?

      Es gibt eine Vielzahl von weißen Brautkleidern, die eine breite Palette von Stilen, Schnitten und Details umfassen. Hier sind einige der gängigsten Arten von weißen Brautkleidern:

      - A-Linie: Das A-Linien-Brautkleid ist eine klassische Wahl, die sich durch ihre schmeichelhafte Silhouette auszeichnet. Es ist eng an der Taille und weitet sich dann nach unten hin aus, was eine A-Form erzeugt. Dieser Schnitt passt zu den meisten Körpertypen und ist sowohl elegant als auch zeitlos.
      - Ballkleid: Das Ballkleid ist das ultimative Märchenkleid und zeichnet sich durch einen engen Mieder und einen weiten, voluminösen Rock aus. Es ist ideal für Bräute, die eine dramatische Aussage machen möchten und eignet sich besonders gut für formelle Hochzeiten.
      - Mermaid/Meerjungfrau: Das Mermaid-Kleid betont die Kurven der Braut und umschmeichelt ihre Figur bis zur Mitte der Oberschenkel, bevor es sich dann ausbreitet. Diese Silhouette ist sehr feminin und verleiht eine elegante, sinnliche Note.
      - Sheath/Column: Das Sheath- oder Säulenkleid hat eine schlanke, gerade Linie, die eng am Körper entlangläuft. Es ist perfekt für moderne, minimalistische Bräute, die einen schlichten und eleganten Look bevorzugen.
      - Empire: Das Empire-Kleid hat eine hohe Taille, die direkt unter der Brust liegt, und einen fließenden, meist lockeren Rock. Dieser Stil ist ideal für schwangere Bräute oder solche, die einen lässigen, romantischen Look suchen.
      - Prinzessin: Ähnlich dem Ballkleid, aber weniger voluminös, bietet das Prinzessinnenkleid einen märchenhaften Look mit einem engen Mieder und einem ausgestellten Rock. Es ist eine beliebte Wahl für Bräute, die eine königliche Eleganz bevorzugen.
      - Vintage/Retro: Vintage-inspirierte Brautkleider holen sich ihre Inspiration aus vergangenen Jahrzehnten und bieten eine nostalgische Ästhetik. Sie können Elemente wie Spitze, Perlenstickereien und Vintage-Schnitte umfassen und sind perfekt für Bräute, die einen einzigartigen, zeitlosen Look suchen.
      - Boho: Boho Brautkleider sind locker geschnitten und haben oft einen entspannten, natürlichen Look. Sie sind perfekt für romantische, Outdoor-Hochzeiten und können Elemente wie Spitze, Blumenmuster und fließende Stoffe umfassen.
      - Zweiteilige Brautkleider: bei noni findest Du vorwiegend zweiteilige Brautkleider, die Du nach dem Mix & Match-Prinzip individuell stylen kannst. Wähle aus Braut Top und Unterteil wie Rock oder Hose Deine persönliche Lieblingskombination, in der Du Dich am wohlsten fühlst. Ideal für jede Art von Trauung und besonders beliebt sind zweiteilige weiße Brautkleider für Hochzeiten auf dem Standesamt.

      Diese sind nur einige Beispiele für die Vielfalt der weißen Brautkleider – es gibt noch viele weitere Variationen und Kombinationen von Stilen, Schnitten und Details. Egal für welchen Stil Du Dich entscheidest, das wichtigste ist, dass Du Dich in Deinem Brautkleid wunderschön und selbstbewusst fühlst.

      Elastischer Midi-Braut Rock in Ivory, Mailenn Eco noni
      Schlichte Brautkleider

      Zu wem passen weiße Brautkleider?

      Weiße Brautkleider passen grundsätzlich zu jeder Braut, unabhängig von ihrem Hautton, ihrer Körperform oder ihrem persönlichen Stil. Die Schönheit eines weißen Brautkleides liegt in seiner Vielseitigkeit und Zeitlosigkeit. Es gibt allerdings ein paar Anhaltspunkte, die Dir dabei helfen können, herauszufinden, ob ein weißes Brautkleid das richtige für Dich ist:

      - Bräute mit jedem Hautton: Weiße Brautkleider sind eine neutrale Wahl, die zu allen Hauttönen passt. Ob Du einen hellen, blassen Teint hast oder eine tiefere, olivfarbene Haut, ein weißes Brautkleid kann Deinen natürlichen Glanz unterstreichen.
      - Bräute jeder Körperform: Es gibt eine Vielzahl von Schnitten und Silhouetten bei weißen Brautkleidern, die für verschiedene Körperformen geeignet sind. Egal, ob Du eine Sanduhrfigur, eine Birnenform, eine Apfelfigur oder eine zierliche Statur hast, es gibt immer ein weißes Brautkleid, das Deiner Figur schmeichelt und Deine besten Eigenschaften betont.
      - Bräute mit verschiedenen Stilvorlieben: Weiße Brautkleider gibt es in einer breiten Palette von Stilen, von schlicht und modern bis hin zu opulent und romantisch. Unabhängig davon, ob Du einen minimalistischen Look bevorzugst oder einen Hauch von Vintage oder Boho suchst, es gibt ein weißes Brautkleid, das deinem persönlichen Stil entspricht.
      - Bräute mit unterschiedlichen Hochzeitsorten und -themen: Weiße Brautkleider passen zu einer Vielzahl von Hochzeitsorten und -themen. Ob du eine formelle Hochzeit in einem Schloss planst, eine entspannte Strandhochzeit am Meer oder eine intime Gartenhochzeit im Freien, ein weißes Brautkleid kann sich nahtlos in jede Umgebung einfügen.
      - Bräute, die Tradition und Symbolik schätzen: Für Bräute, die die traditionelle Symbolik und Bedeutung eines weißen Brautkleides schätzen, ist dies die perfekte Wahl.

      Schlichte Brautkleider

      Wie finde ich das perfekte weiße Brautkleid für mich?

      Die Suche nach dem perfekten weißen Brautkleid kann eine aufregende, aber auch herausfordernde Erfahrung sein. Hier sind einige wichtige Punkte, die Du beachten solltest:

      - Budget: Setze Dir ein realistisches Budget für Dein Brautkleid fest. Es ist wichtig, dass Du innerhalb Deiner finanziellen Möglichkeiten bleibst und zusätzliche Kosten wie Änderungen und Zubehör berücksichtigst.
      - Stil und Vorlieben: Überlege Dir im Voraus, welchen Stil von Brautkleid Du bevorzugst. Magst Du eher schlichte, moderne Kleider oder träumst Du von einem romantischen, opulenten Ballkleid? Das Festlegen eines groben Stils kann die Suche enorm erleichtern.
      - Körperbau und Passform: Berücksichtige Deine Körperform und wähle ein Brautkleid, das Deine Figur vorteilhaft betont. Probiere verschiedene Schnitte und Silhouetten aus, um herauszufinden, was am besten zu Dir passt.
      - Zeitplan: Beginne frühzeitig mit der Suche nach Deinem Brautkleid, vorzugsweise sechs bis neun Monate vor der Hochzeit. Dies gibt Dir genügend Zeit, um verschiedene Optionen zu erkunden, Anproben zu machen und eventuelle Änderungen vorzunehmen.
      - Ort und Thema der Hochzeit: Berücksichtige Ort und Thema Deiner Hochzeit bei der Auswahl Deines Brautkleides. Ein elegantes Ballkleid passt vielleicht besser zu einer formellen Hochzeit in einem Schloss, während ein leichtes, fließendes Kleid perfekt für eine Strandhochzeit geeignet ist.
      - Komfort: Stelle sicher, dass Du Dich in Deinem Brautkleid wohl fühlst und Dich frei bewegen kannst. Bedenke, dass Du den ganzen Tag darin verbringen wirst, also ist es wichtig, dass Du Dich darin entspannt und selbstbewusst fühlst.
      - Zubehör und Details: Denke darüber nach, welche Art von Accessoires Du mit Deinem Brautkleid tragen möchtest, wie Schleier, Schmuck, Schuhe und Haarschmuck. Achte darauf, dass sie gut zum Stil Deines Kleides passen und Deine Persönlichkeit unterstreichen.

      Schlichte Brautkleider
      Schlichte Brautkleider
      Schlichte Brautkleider
      Schlichte Brautkleider
      Schlichte Brautkleider

      Welche Braut Accessoires passen zu weißen Hochzeitskleidern?

      Zu weißen Brautkleidern passen eine Vielzahl von Accessoires, Schuhen und Make-up-Optionen, die den Look vervollständigen und perfektionieren können. Hier sind einige Ideen, was zu weißen Brautkleidern passt:

      - Schleier: Ein Schleier ist ein klassisches Accessoire, das perfekt zu einem weißen Brautkleid passt. Es gibt verschiedene Längen und Stile, von Birdcages, kurzen Schleiern bis hin zu langen, schwebenden Schleiern, die einen dramatischen Effekt erzeugen.
      - Schmuck: Wähle Schmuck, der Deinen persönlichen Stil ergänzt und nicht vom Kleid ablenkt. Perlen, Diamanten und zarte Gold- oder Silberschmuckstücke passen gut zu weißen Brautkleidern und verleihen ihnen eine elegante Note. Gerade Metallic-Töne erzeugen einen aufregenden Kontrast zum cleanen Weiß Deines Brautkleides.
      - Haarschmuck: Von Blumenkränzen über Haarbänder bis hin zu zarten Haarnadeln gibt es viele Möglichkeiten für Haarschmuck, der das Brautkleid ergänzt. Wähle etwas, das zu Deinem Hochzeitsthema und Deiner Frisur passt.

      noni Brautmoden Kollektion 2024, Nala-Blumentop mit langem Rock und Schleier
      Schlichte Brautkleider
      Schlichte Brautkleider

      - Schuhe: Wähle bequeme, aber stilvolle Brautschuhe. Weiße oder elfenbeinfarbene Pumps, Sandalen oder Ballerinas sind beliebte Optionen, aber Du kannst auch farbige Schuhe wählen, die einen Hauch von Persönlichkeit hinzufügen.
      - Gürtel oder Schärpe: Ein Braut Gürtel oder eine Schärpe um die Taille kann dem Brautkleid Definition verleihen und Deine Figur betonen. Wähle ein Band in einer Farbe oder einem Stoff, der zum Kleid passt, oder füge mit einem funkelnden Gürtel etwas Glanz hinzu.
      - Capes, Jacken oder Boleros: Für Hochzeiten in kühlerem Klima oder abendliche Veranstaltungen kannst Du eine Jacke oder einen Bolero über Dein Brautkleid tragen. Braut Capes findest Du in verschiedenen Ausführungen von schlicht über romantisch bis dramatisch mit langer Schleppe.
      - Make-up: Entscheide Dich für ein Make-up, das Deinen natürlichen Glanz unterstreicht und Deinem Brautkleid schmeichelt. Klassische, zeitlose Looks mit betonten Augen und einem natürlichen Teint passen gut zu weißen Brautkleidern.
      - Blumenstrauß: Ein Blumenstrauß ist das ultimative Accessoire für die Braut und sollte zu ihrem Brautkleid passen. Wähle Blumen und Farben, die mit dem Stil und der Farbpalette Deiner Hochzeit harmonieren.

      Letztendlich ist es wichtig, Accessoires und Details zu wählen, die Deinem persönlichen Stil und dem Stil deines Brautkleides entsprechen. Experimentiere mit verschiedenen Optionen und wähle das, was sich für Dich am besten anfühlt.

      Schlichte Brautkleider
      Chiffonrock in Midi-Länge, Emmi Eco noni mit Norine-Braut Top
      Schlichte Brautkleider

      nonibräute in weißen Hochzeitskleidern

      Wie vielseitig und individuell weiße Brautkleider wirken können, stellt Dir hier eine kleine Auswahl unserer echten Bräute unter Beweis. Laß Dich inspirieren!

      Brautpaar küsst sich am Wasser
      Zweiteiliges Standesamtkleid
      Detailaufnahme Brautkleid-Anprobe

      Buche Deinen persönlichen Termin

      Entdecke weiße Brautkleider im noni Showroom

      Du möchtest unsere Kleider lieber vor Ort entdecken, in Deine Favoriten schlüpfen und wünschst Dir eine professionelle Beratung durch unser charmantes Team? Wir freuen uns auf Deinen Besuch im noni Showroom in Köln!

      Jetzt Termin sichern